blaues Badezimmer mit Waschtisch und weißer Wanne

Das Badezimmer ist ein Raum, der uns die Möglichkeit zum Entspannen schenkt. Hier können wir bei einem Vollbad die Seele baumeln lassen oder starten mit vollem Elan in den Tag. Ganz gleich, wann und wie Sie diesen privaten Ort genießen – nur wenn das Ambiente Ihren Vorstellungen entspricht, fühlen Sie sich hier wirklich wohl. Damit das gelingt, laden wir Sie ein mit uns die aktuellen Badezimmer Trends kennenzulernen. Diese bieten Ihnen eine Fülle an Ideen für Ihre persönliche Badezimmergestaltung. Ob geschickt gesetzte LED-Beleuchtung, verputze Wände, natürliche Accessoires wie Holz oder der Terrazzo-Stil, bei der Auswahl an aktuellen Badezimmer Trends auf AcquaSan wird sicher etwas für Ihren Geschmack dabei sein.

Die aktuellen Badezimmer Trends des Jahres

Ohne jeden Zweifel kommt dem Badezimmer seit vielen Jahren eine ganz besondere Bedeutung zu. Der Alltag der meisten Menschen ist stressig und Zeit kostbar. Ein Badezimmer ist längst nicht mehr nur ein Ort zum „eben schnell mal duschen“, sondern sollte mit einem Wellness- und Spa-Charakter überzeugen. Hier schalten wir nach der Arbeit ab und verwöhnen uns am Wochenende mit einer Auszeit. Grundlage ist die atmosphärische und stimmige Raumgestaltung. Genau das berücksichtigen die aktuellen und neuen Badezimmer Trends und bieten das Potenzial eines Wellnesstempels in den eigenen vier Wänden. Nachfolgend haben wir für Sie die schönsten Badezimmer Trends herausgesucht, die tolle Ideen für Ihre Wellnessoase mitbringen.

1. Aktueller Badezimmer Trend: Verputzte Wände

Lange waren Fliesen das Optimum im Bad. Die aktuellen Badezimmer Trends zeigen jedoch, dass es auch ohne geht. Fugenlose Wände lassen sich durch verputzten Lehm erzeugen und schaffen ein modernes sowie gemütliches Ambiente. Das Design ist nicht der einzige Vorteil, den der Verzicht auf Fliesen mitbringt. Glatte Wände sind deutlich pflegeleichter, denn Schmutz, Kalk oder Schimmel hat keine Chance es sich in Fugen bequem zu machen. Die Auswahl der richtigen Optik ist groß. Naturstein, Beton oder Zement – wichtig ist, dass es Ihnen gefällt.

2. Aktueller Badezimmer Trend: Schwarz in Kombination mit Weiß

In Sachen Farbgestaltung gibt bei den aktuellen Badezimmer Trends Schwarz den Ton an. Clever mit Weiß kombiniert, zieht damit Eleganz in die Nasszellen ein. Edle schwarze Badkeramik wird von weißen Badtextilen begleitet. In das Material eingearbeitete Reflexionen oder natürliche Maserungen an dunklen Holzfronten sorgen für Dynamik. Von einem Farbtrend kann man in dem Fall nicht sprechen, denn weder Weiß noch Schwarz sind Farben. Schwarz ist wissenschaftlich betrachtet die Abwesenheit von Licht und in Weiß reflektieren sich alle Farben zur gleichen Zeit. Ob Farbe oder nicht, wir finden den aktuellen Badezimmer Trend sehr gelungen.

Tipp: Der Terrazzo-Stil passt perfekt zum Trend der schwarz-weißen Gestaltung. Das Stein-Muster im Stracciatella-Look feiert gerade das absolute Comeback an Wänden, auf Böden und sogar als Möbelstück. Sollten Sie nicht gleich das ganze Badezimmer im Terrazzo-Stil halten wollen, dann setzen Sie mit Accessoires in Terrazzo-Optik tolle Hingucker, mit denen Sie bei den aktuellen Badezimmer Trends ganz vorne mit dabei sind.

3. Aktueller Badezimmer Trend: Die Beleuchtung wird selbst zum Highlight

Mit der richtigen Beleuchtung setzen Sie mit diesem neuen Badezimmer Trend nicht nur bestimmte Bereiche gekonnt in Szene. LED-Elemente an Spiegeln, ein Farblichtsystem in der Dusche und Spotlights an Badewanne werden heute selbst zum Blickfang. Dennoch behält die Beleuchtung auch weiterhin ihre Funktionalität. Beleuchtete Schubladen, bei denen sich das Licht durch das Öffnen aktiviert oder ein integriertes Nachtlicht, dass Sicherheit im Dunkeln schafft, gehören ebenso zu den Badezimmer Trends.

4. Aktueller Badezimmer Trend: Wohnlichkeit durch natürliche Materialien

Der Einsatz von natürlichen Materialien schafft einen besonderen Charme, den wir direkt mit Geborgenheit und Gemütlichkeit verbinden. Ideal also für das private Home-Spa. Allen voran bei den aktuellen Wohntrends ist Holz, dass so gut wie überall Anwendung findet. Häufig werden Badmöbel aus Lärche, Eiche oder Walnuss gefertigt. Ein natürliches Ambiente schafft die Kombination mit einem waldgrünen Wandanstrich. Helle Badkeramik zeigt sich mit warmen Brauntönen von der besten Seite. Ein Sessel, Kissen oder ein flauschiger Teppich sind zwar keine Wohnaccessoires, die man mit der Badezimmereinrichtung in Verbindung bringt, finden aber dank der aktuellen Badtrends hier einen neuen Platz.

Sie wollen noch mehr über die aktuellen Wohntrends erfahren oder benötigen einige Tipps zur Badgestaltung? Gerne sind wir auch persönlich für Sie da und beraten Sie umfassend. Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf und wir schauen zusammen, welcher aktuelle Wohntrend zu Ihrem Badezimmer passt.